Gepostet von admin am 2. Jun 2010
Gears of War 2

Gears of War 2

„Gears of War 2“ ist der Nachfolger des 2006 exklusiv für die XBox360 erschienen Third-Person-Shooters „Gears of War“. Das Spiel führt die Geschichte des Erstlings fort, welcher vom Kampf der Menschheit gegen die Locust, einer außerirdischen und aggressiven Rasse erzählt. Das Alter-Ego des Spielers ist der Gear Seargant Marcus Fenix, welcher mit seinem Team von erfahrenen Veteranen in die ausweglose Schlacht zieht. Die Größe des Teams wechselt dabei permanent, meist ist einem nur Freund und Mitstreiter Dominic Santiago an die Seite gestellt, in manchen Sequenzen ist man zu viert unterwegs. Im Coop-Modus kann ein anderer Spieler entweder lokal oder über XBox Live die Rolle von Dom übernehmen und Fenix bei der Bewältigung der Kampagne unterstützen.

„Gears of War 2“ wurde in allen Belangen gegenüber dem Vorgänger verbessert. Bereits Teil 1 wurde stark vom Deckungssystem beherrscht und verlangte taktisches und überlegtes Vorgehen. Die Nutzung der verschiedenen Deckungsmöglichkeiten geht nun nicht nur einfacher von der Hand, auch die Größe der Spielfläche wurde großzügig erweitert. Daneben präsentiert sich Teil 2 nun auch in Sachen Story deutlich anspruchsvoller. Die vielen sammelbaren Informationsträger wie Zeitschriftenartikel, Tagebucheinträge oder Briefe geben einen tieferen Einblick in die Geschnisse und Hintergründe rund um die augenblicklichen Auseinandersetzungen und auch die schon seit fast 80 Jahren andauernden Pendulumkriege.

„Gears of War 2“ ist sowohl optisch, als auch akustisch eine Wucht. Die aufgebohrte Unreal 3 Engine präsentiert eine brachiale Schlachtplatte, der man sich kaum entziehen kann. Der druckvolle und sehr atmosphärische Soundtrack aus der Feder von Steve Jablonsky tut sein Übriges, um den Spieler in das Geschehen hinein zu ziehen. Abgerundet wird das positive Gesamtbild von den vielen interessanten Multiplayer Modi, welche die Zeit bis zum Erscheinen von Teil 3 mühelos vertreiben sollten.

Magst du dieses Spiel?


Video abspielen
Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.