Gepostet von admin am 9. Mai 2010
Uncharted – Drakes Schicksal

Uncharted – Drakes Schicksal

„Uncharted Drakes Schicksal“ beginnt, wie man es auch aus dem Kino kennt. In der Rolle von Nathan Drake begibt man sich auf eine Expedition nach Panama, wo es die letzte Ruhestätte von Sir Francis Drake zu finden gilt. Dort wird ein legendärer Schatz vermutet. Das alles wird für eine Fernsehshow dokumentiert und der Spieler wird quasi zum TV-Helden. Doch die Expedition verläuft schon bald anders als geplant und Nathan Drake muss um sein Überleben kämpfen.

In den letzten Jahren konnte vor allem die Archäologin Lara Croft mit Adventures für Aufsehen sorgen. Der Entwickler Naughty Dog bringt mit „Uncharted Drakes Schicksal“ nun einen männlichen Helden im Stile von Indiana Jones auf der Konsole wieder groß raus. Man hangelt sich elegant an Mauervorsprüngen entlang, erklimmt hohe Berge, taucht durch glasklare Flüsse und Seen. Dazu gibt es jede Menge Schätze zu entdecken und sich immer wieder ein Gefecht mit seinen Verfolgern zu liefern. Im Kugelhagel kocht die Action in „Uncharted Drakes Schicksal“ so richtig hoch und zieth den Spieler in ihren Bann.

Abgerundet wird das Game durch die sensationelle Technik, die bereits kurz nach dem Launch der Playstation 3 deren Power im grafischen Bereich zeigte. Dazu gehöern unter anderem faszinierende Texturen, tolle Effekte wie die nasser Kleidung auf Drakes Haut, die im Laufe der Zeit wieder trocknet sowie eine unglaublich realistisch gestaltete Dschungellandschaft. Der explosive Sound mit tollen Synchronsprechern ergänzt den technischen Aspekt perfekt.

Wer auf der Suche nach einem fesselnden Adventure mit einer kinoreifen Inszenierung sowie einer beeindruckenden Technik ist, sollte hier zugreifen!

Magst du dieses Spiel?


Video abspielen
Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.