Gepostet von admin am 5. Dez 2011
Assassin’s Creed Revelations

Assassin’s Creed Revelations

Mit Assassin’s Creed Revelations, welches unter anderem für die Xbox 360 erhältlich ist, bringt Ubisoft endlich die Geschichte rund um den Assassinen Ezio Auditore zu einem würdigen Ende. Die Reihe war bisher ein großer Erfolg, wobei alle Spieler von ihrer Geschichte her aufeinander aufbauen.

Diesmal spielt der Titel in Konstantinopel und noch immer seid ihr in der Rolle von Ezio unterwegs, um eine riesige Verschwörung aufzudecken. Dabei entdeckt ihr auch immer wieder Parallelen zu Ezios Vorfahre Altair, dem Protagonisten des ersten Teils aus der Assassin’s Creed-Reihe. Rein vom Gameplay her gesehen hat sich dabei auch im vierten Ableger der Serie nichts grundlegend geändert. Ihr steuert Ezio flüssig durch noch authentischer wirkende Städte und erledigt haufenweise Missionen, die euch von NPCs zugetragen werden. Mal bringen euch die Missionen dabei in der Geschichte weiter, mal sind sie eher schmückendes Beiwerk, bescheren euch allerdings den ein oder anderen Bonus. Wer bereits einen Teil der Serie gespielt hat, findet sich somit mit der Steuerung schnell zurecht. Ihr hangelt euch an Vorsprüngen nach oben, erklimmt die Dächer und schleicht euch im Schatten eines Turms an einer Wache vorbei, damit ihr euer nächstes Opfer möglichst lautlos meucheln könnt. Werdet ihr entdeckt, heißt es entweder zu fliehen oder eine eurer vielen Waffen zu zücken und sich dem Kampf zu stellen. Mit neuen Fähigkeiten und Gegenständen wie Bomben ausgerüstet lässt Ubisoft Ezio dabei noch gefährlicher und effektiver als jemals zuvor werden.

Grafisch ist das Spiel ein absoluter Augenschmaus geworden. Die Areale sind noch größer, die Bauten noch kolossaler und die Texturen noch feiner als in den vorherigen Teilen. Assassin’s Creed Revelations verzückt euch mit einer sagenhaften Weitsicht und butterweichen Animationen, die man in dieser Qualität selbst heute nur selten sieht. Der martialische Sound und die gelungene Sprachausgabe mit ihren überzeugenden Sprechern runden die technische Seite optimal ab.

Ist also mit Assassin’s Creed Revelations der erhoffte Hit gelungen? Ja. Natürlich bleibt die Abwechslung ein wenig auf der Strecke, denn vor allem Kenner der Serie vermissen wirkliche Innovationen. Dafür entschädigt aber die geniale Präsentation und die fesselnde Story in einem rundum überzeugenden Spiel.

Magst du dieses Spiel?


Video abspielen
Einen Kommentar schreiben

Keine Antworten : Assassin’s Creed Revelations”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Assassin's Creed 3: Hochkaräter für die Wii U | Nintendo-Insider - [...] kann man sich gleich über einen echten Hochkaräter freuen. Es wurde nun nämlich bekannt, dass Assassin’s Creed 3 auch…

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.